Informationen zum LG Restart “All in one”

LG Westfalen trotzt Corona


Alternative Landesveranstaltung IGP & Agility für Jugend, Junioren & Senioren am 28.-29.11.2020 in der OG Dülmen


Hygiene- und Abstandsregeln etc. befinden sich unter www.sv-lg-westfalen.de und werden laufend aktualisiert. Gleiches gilt für die geltende Prüfungsordnung, die nach FCI-Vorgaben den Corona-Bedingungen angepasst ist. Veröffentlichung ebenfalls auf der Internet-Seite der LG-Westfalen.


Prüfungsstufen Bereich IGP Senioren: IGP 3
Jugend & Junioren: BH, IGP 1-3, FPr 1-3, UPr 1-3, SPr 1-3, IBGH 1-3
Prüfungsleiter: Thomas Leyener
Richter:
A: Susanne Wachsmut, B: Theo Köhler (Ablage: Egon Baumgart), C: Udo Wolters
Schutzdiensthelfer: Daniel Schnieder, Markus Smak, Ersatz: Fabian Uebbing
Fährtenbeauftragter: Günther Redlich, Fährtenleger: Rolf Küper, Andreas Volkenhoff
Meldestelle Senioren: Udo Wolters udo-dsh@wolters-laer.de
Meldestelle Jugend und Junioren: Daniela Thoring danielathoring@gmx.de

Prüfungsstufen Agility
Senioren, Jugend & Junioren:
Gestartet wird lediglich am Sonntag (29.11.) in den Stufen: A0, A1, A2, A3 und Jumping 0,1,2,3.
Es werden zusätzlich 2 Wertungsläufe für den Westfalencup 2021 durchgeführt.
Die Westfalencupläufe kommen zusätzlich in die Wertung LGA 2021.
Richterin: Inge Kurz
Meldestelle Agility: Josef Kötting josefkoetting@aol.com


Meldeschluss für beide Bereiche: 20.11.2020
Auslosung IGP: 21.11.2020 in der OG Dülmen


Teilnahmebedingungen & Qualifikationsmöglichkeiten „All in One“ Senioren:
• Gemeldet wird über den Meldeschein zur LGA mit Bestätigung der OG
• Als Meldevoraussetzung ist der Nachweis einer bestandenen IGP 3 Prüfung nachzuweisen.
• Mit einem Veranstaltungsergebnis in der Gesamtnote „G“ hat das Team die Qualifikation zur
LGA 2021 in Bergkamen-Weddinghofen erreicht. Mit der Gesamtnote „B“ zählt die
Veranstaltung als eine von zwei Qualifikations-Prüfungen für die LGA 2021.
• Der Sieger ist automatisch qualifiziert für die BSP 2021 und erhält einen Startplatz aus dem
Kontingent der LG Westfalen, sofern er erfolgreich an der LGA Westfalen 2021 teilnimmt.
• Der Sieger bei den Senioren wird als Landessieger 2020 in den Listen der LG-FCI und LGA
geführt.
• Es erfolgt eine Übertragung der Abteilungen B & C durch die Firma Working-dog.


Teilnahmebedingungen & Qualifikationsmöglichkeiten „All in One“ Jugend & Junioren IGP Bereich:
• Es ist keine Qualifikationsprüfung notwendig.
• Gemeldet wird über den Meldeschein für Prüfungen. Eine Meldung ist erst mit erfolgter
Bestätigung wirksam.
• Vorgeführte Hunde können auf dieser Prüfung erstmalig in der Prüfungsstufe vorgeführt
werden, für die sie gemeldet wurden.
• Doppelstarter sind möglich. (Ein Hundeführer 2 Hunde)
• Mit einem Veranstaltungsergebnis IGP 3 mit der Gesamtnote „G“ hat das Team die
Qualifikation zur LGA 2021 in Bergkamen-Weddinghofen erreicht. Mit der Gesamtnote „B“ in
IGP 3 zählt die Veranstaltung als eine von zwei Qualifikationsprüfungen für die LGA 2021.
• Das Team, welches im Bereich Jugend diesen Wettkampf erfolgreich mit der höchsten
Punktzahl in IGP 1, 2 oder 3 absolviert hat, wird als Westfalenmeisterin IGP 2020 in der Liste der WJJM geführt. Eine Unterscheidung in Jugend oder Junioren erfolgt nicht. • Die Wanderpokale für die besten Punkte in den Abteilungen A, B und C werden ebenfalls auf dieser Veranstaltung für das Jahr 2020 vergeben. • Der bzw. die Westfalenmeisterin IGP 2020 ist automatisch qualifiziert für die DJJM 2021 und
erhält einen Startplatz aus dem Kontingent der LG Westfalen, sofern er bzw. sie erfolgreich
an der WJJM 2021 in der OG Dülmen teilnimmt.
• Es erfolgt eine Übertragung der Abteilungen B & C durch die Firma Working-dog.


Teilnahmebedingungen & Qualifikationsmöglichkeiten „All in One“ Agility Jugend & Junioren:
• Es ist keine Qualifikationsprüfung notwendig.
• Die Jugend- bzw. Juniorenteams starten im Feld der Senioren.
• Doppelstarter sind möglich. (Ein Hundeführer 2 Hunde )
• Das beste jugendliche Team aus der Kombiwertung A Lauf und Jumping wird als
Westfalenmeisterin Agility 2020 in der Liste der WJJM geführt. • Eine Unterscheidung in Jugend oder Junioren erfolgt nicht. • A 0 Starter kommen nicht in die Wertung. Stand: 28.06.2020 3 von 3 • Die Wanderpokale für den schnellsten A-Lauf bzw. schnellsten Jumping-Lauf werden ebenfalls auf dieser Veranstaltung für das Jahr 2020 vergeben. • Der bzw. die Westfalenmeisterin Agility 2020 ist automatisch qualifiziert für die DJJM 2021 und erhält einen Startplatz aus dem Kontingent der LG Westfalen, sofern er bzw. sie erfolgreich an der WJJM 2021 in der OG Dülmen teilnimmt.


Teilnahmebedingungen & Qualifikationsmöglichkeiten Agility Senioren:
• Es ist keine Qualifikationsprüfung notwendig.
• Die Senioren starten im A Lauf und Jumping gemeinsam im Feld der Jugend- bzw. Juniorenteams.
• Doppelstarter sind möglich. (Ein Hundeführer 2 Hunde )
• Das beste Team aus den Westfalencup – Läufen ist Westfalenmeister 2020.
• Die Punkte der Rangliste kommen mit in die Wertung 2021.
• Der bzw. die Westfalenmeister*in Agility 2020 ist automatisch qualifiziert für die BSP 2021, sofern er bzw. sie an der LGA 2021 teilnimmt.
Für Fragen stehen die jeweiligen Fachwarte gerne zur Verfügung!

Teilnehmer sind zum regulären Übungsbetrieb (mittwochs & samstags ab 15 Uhr) jederzeit willkommen. Übungen außerhalb der angegeben Zeiten bitte nur nach vorheriger Anmeldung/Absprache.

Fährtengegenstände (Holz, Filz, Leder)

Die Gegenstände werden durch die Firma Naloux gestellt.

Naloux – Der professioneller Partner für Fährtengegenstände und Zubehör.

Veranstaltungsgelände

A Navigationsadresse: Halterner Str. 178, 48249 Dülmen – B Zufahrt Besucher – C Fußweg Besucher – D Zufahrt Hundeführer

1 IGP-Gelände – 2 Agility-Gelände – 3 Parkplatz Hundeführer – 4 Parkplatz Besucher

IGP-Platz

Kommentare sind geschlossen.